Willkommen bei AB-TOP Haushaltsauflösung
Beräumung, Entrümpelung im Rhön-Grabfeld

 

Sie sind auf der Suche nach einer Firma, die freundlich, schnell, unkompliziert und diskret Ihre Haushaltsauflösung im Rhön-Grabfeld übernimmt oder Ihnen bei der Entrümplung Ihrer Gartenlaube oder Ihres Kellers hilft?

 

Dann sind Sie bei AB-TOP Haushaltsauflösung genau richtig.

Vor der Erledigung eines jeden Auftrages verschaffen wir uns im Vorfeld vor Ort einen Überblick und erstellen einen kostenlosen und natürlich unverbindlichen Kostenvoranschlag.

Wir übernehmen Ihre Haushaltsauflösung Rhön-Grabfeld freundlich, schnell, diskret und unkompliziert zu fairen Preisen. Außerdem gilt bei uns Festpreisgarantie, d.h. es wird nur einmal gezahlt - im Nachhinein kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu - garantiert!

Wir kümmern uns um die Beräumung von Wohnungen, Häusern, Kellern, Dachböden, Scheunen,Grundstücken, gewerblichen Objekten (Büros, Lagerhallen, Praxen, …) u.v.m..

Folgenden Service bieten wir an:

  • Besenreine Wohnungsauflösung - Haushaltsauflösungen
  • Sperrmüll - Sperrmüllabfuhr
  • Entrümpelungen aller Art (auch Problemwohnungen)
  • Nachlassverwertung - Nachlassankauf
  • Ladenrückbau - Betriebsauflösungen - Geschäftsauflösungen
  • Müllentsorgung jeglicher Art
  • Renovierung


Kontaktieren Sie uns unter (03695) 861 92 67 oder per E-Mail. Wir helfen Ihnen freundlich, schnell, diskret und unkompliziert zu fairen Preisen.

Ihr Team von AB-TOP Haushaltsauflösung
"Alles raus - BESENREIN"

 

 


Der Landkreis Rhön-Grabfeld ist der nördlichste Landkreis Bayerns. Er liegt im Regierungsbezirk Unterfranken. Kreisstadt ist mit rund 16.000 Einwohnern die Stadt Bad Neustadt an der Saale. Der Großteil des heutigen Kreisgebiets gehörte vor 1800 zum Hochstift Würzburg. 1803 kam das Gebiet zu Bayern. 1804 wurden die Landgerichte Bischofsheim, Hofheim, Königshofen, Mellrichstadt und Neustadt eingerichtet. Sie gehörten ab 1817 zum Untermainkreis, der 1838 in Unterfranken und Aschaffenburg (später nur noch Unterfranken) umbenannt wurde. Das Kreisgebiet hat, wie es der Name des Kreises bereits ausdrückt, Anteil an der Rhön und der Landschaft Grabfeld. Die Rhön umfasst den Westen des Kreisgebiets. Dort liegt auch die höchste Erhebung des Kreises, der Kreuzberg (928 m). Das Grabfeld ist eine flachwellige Hügellandschaft östlich der Kreisstadt Bad Neustadt an der Saale. Bedeutendster Fluss des Kreises ist die Fränkische Saale, die im Osten des Kreises in zwei Quellen bei Trappstadt und Obereßfeld entspringt und im Grabfeld und am Ostrand der Rhön das Kreisgebiet von Ost nach West durchzieht, ehe sie es südwestlich von Bad Neustadt verlässt. Sie nimmt bei Heustreu die Streu und in Bad Neustadt die Brend auf, zwei kleine Flüsse, die in der Rhön entspringen.

Seite „Landkreis Rhön-Grabfeld“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 14. Dezember 2014, 10:31 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Landkreis_Rh%C3%B6n-Grabfeld&oldid=136762059