Willkommen bei AB-TOP Haushaltsauflösung
Beräumung, Entrümpelung in Eschwege

 

Sie sind auf der Suche nach einer Firma, die freundlich, schnell, unkompliziert und diskret Ihre Haushaltsauflösung in Eschwege übernimmt oder Ihnen bei der Entrümplung Ihrer Gartenlaube oder Ihres Kellers hilft?

 

Dann sind Sie bei AB-TOP Haushaltsauflösung genau richtig.

Vor der Erledigung eines jeden Auftrages verschaffen wir uns im Vorfeld vor Ort einen Überblick und erstellen einen kostenlosen und natürlich unverbindlichen Kostenvoranschlag.

Wir übernehmen Ihre Haushaltsauflösung Eschwege freundlich, schnell, diskret und unkompliziert zu fairen Preisen. Außerdem gilt bei uns Festpreisgarantie, d.h. es wird nur einmal gezahlt - im Nachhinein kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu - garantiert!

Wir kümmern uns um die Beräumung von Wohnungen, Häusern, Kellern, Dachböden, Scheunen,Grundstücken, gewerblichen Objekten (Büros, Lagerhallen, Praxen, …) u.v.m..

Folgenden Service bieten wir an:

  • Besenreine Wohnungsauflösung - Haushaltsauflösungen
  • Sperrmüll - Sperrmüllabfuhr
  • Entrümpelungen aller Art (auch Problemwohnungen)
  • Nachlassverwertung - Nachlassankauf
  • Ladenrückbau - Betriebsauflösungen - Geschäftsauflösungen
  • Müllentsorgung jeglicher Art
  • Renovierung


Kontaktieren Sie uns unter (03695) 861 92 67 oder per E-Mail. Wir helfen Ihnen freundlich, schnell, diskret und unkompliziert zu fairen Preisen.

Ihr Team von AB-TOP Haushaltsauflösung
"Alles raus - BESENREIN"

 

 


Eschwege liegt als Kreisstadt des Werra-Meißner-Kreises im Nordosten von Hessen in Deutschland. In der Gründungszeit wurde Eschwege „Eskiniwach“ genannt, das heißt so viel wie „Siedlung bei den Eschen am Wasser“. Die älteren Leute, die in der Umgebung von Eschwege leben, sagen zu „Eschwege“ auch „Eschewei“ oder „Ischewei“. Diese Namen stammen vermutlich aus dem Hochdeutschen und sind vom germanischen Ursprungsnamen Eschweges abgeleitet. Weitere historisch belegte Namensformen des Ortes sind "Eskinewag" in pago Germara marca (994), "Iskinwege" (1064/65), "Heschenewege" (1070/77), "Askinewage" (1070) und "Eschenwege" (1188).

Seite „Eschwege“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 13. Januar 2015, 19:07 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Eschwege&oldid=137750187